ÄÄDIGI GASTGEBER

Liebe Gäste und Freunde vom Hotel Bären


Ganz ehrlich: Der eine oder andere Ausdruck, den unsere Appenzeller Gäste, Nachbarn, Freunde und Lieferanten so ganz natürlich verwenden, gibt uns – einer Zugerin und einem gebürtigen Südbadner – Rätsel auf. So urige Wörter wie baas (wohl, gemütlich), aamechelig (verlockend, einladend) oder äädig (sympathisch) findet man nur hier im Appenzellerland.

Schon viele Generationen vor uns haben mit viel Liebe und Leidenschaft die Appenzeller Gastfreundschaft im Hotel Bären gepflegt. Es ist uns deshalb eine Herzensangelegenheit, dass Sie sich bei uns im Bären rundherum baas fühlen. Dies gelingt uns in erster Linie dank unserem äädige Team, den aamecheligen kulinarischen Genüssen und dem heemelige Bären-Ambiente.

Chönd zonis!
Susan und Chris Faber